Sportler wollen ihre Trainingstermine selbst verwalten. Profitiere davon!

Bei einer eigens durchgeführten Umfrage unter Teilnehmern von organisierten Trainings kommt ein deutliches Ergebnis heraus. Über 85% der Befragten gaben an, es sei ihnen «sehr wichtig» oder «wichtig», dass sie ihre Trainingstermine selbstständig und zu jeder Zeit online verschieben können.

Für die Statistik-Nerds unter euch: Die Stichprobe war natürlich nicht repräsentativ und mit dem Ergebnis streben wir auch keine wissenschaftliche Publikation an. Aber ich wage zu behaupten, dass sich hier ein wachsendes Kundenbedürfnis zeigt!

Die gute Nachricht für Sportdienstleister

Für dich als Anbieter von begleiteten Sportaktivitäten ist das eigentlich das bestmögliche Ergebnis! Denn wenn deine Teilnehmer die Termine für deine Aktivitäten selbst verwalten, dann musst du das nicht selbst tun. Oder anders gesagt: du erfüllst deinen Teilnehmern einen Wunsch und sparst dabei noch wertvolle Zeit und manchmal auch Nerven. 😉

Unser Fundament

Damit das allerdings in der Praxis funktioniert brauchst du eine Softwarelösung, die Onlinebuchung und Terminverwaltung kann. SPORTLOOP kann wesentlich mehr (siehe Startseite), aber diese beiden Punkte sind das Fundament unserer Software.

Weitere Videoanleitungen

 

 

Von |2017-03-24T15:19:01+00:0020. Oktober 2016|Allgemein|

Über den Autor:

Mein Name ist Dominique Ernst und ich arbeite als Produktmanager bei SPORLOOP. Ich bin Sportwissenschaftler und Marketingmanager und habe früher nebenberuflich als Fotograf gearbeitet. Ich freue mich in diesem Blog meine Erfahrungen und mein Wissen aus den unterschiedlichen Bereichen weiterzugeben. Ich hoffe meine Beiträge helfen dir weiter!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Share This