Ohne Online-Buchungssystem wird’s in Zukunft schwierig

Kannst du dich erinnern, als Flugtickets oder Hotelreservierungen fast ausschliesslich über Reisebüros abgewickelt wurden? Das ist noch gar nicht lange her. Seit einigen Jahren gibt es spezialisierte Onlineplattformen, welche diese Abwicklung für alle Beteiligten einfacher und lohnender machen. Seither hat die Wichtigkeit von Onlinebuchungen stark zugenommen und immer mehr Branchen springen auf diesen Trend auf.

Die Situation bei Kursanbietern aus dem Sportbereich

Ich habe mich umgesehen: viele Kursanbieter aus dem Sportbereich bieten keine Möglichkeit ihre Angebote online zu buchen. Im besten Fall kann ein Teilnehmer per Mail oder über ein Kontaktformular sein Interesse an einem Training o.ä. anmelden. Das ist zwar besser als Nichts, aber wenn wir ehrlich sind ist diese Lösung für beide Seiten unbefriedigend. Aktuell wird das Fehlen einer Onlinebuchung noch akzeptiert, aber die Frage ist wie lange noch?

Kaufen übers Internet

Denn deine Teilnehmer sind es aus anderen Lebensbereichen gewohnt, einen Grossteil der Produkte und Dienstleistungen online zu kaufen. Laut dem Bundesamt für Statistik tun dies beinahe 70% der Internetnutzer in der Schweiz regelmässig. Tendenz schnell steigend, denn für beide Seiten wird die Abwicklung einfacher und praktischer.

Können deine Teilnehmer damit umgehen?

Der digitale Graben verschwindet. Die grössten Zuwachsraten bei Social Media und Onlinenutzungen finden aktuell bei den über 65-Jährigen statt. Und zwar darum, weil die jüngeren Altersgruppen diese Technologien bereits zu fast 100% nutzen. Vermutlich beobachtest du das auch in deinem privaten Umfeld. Die Generation unserer Eltern nutzt Smartphones, Tablets, Facebook und Internet völlig selbstverständlich. Deshalb: mach dir keine Gedanken darüber, ob deine Teilnehmer mit einer Onlinebuchungslösung umgehen können. Mach dir Gedanken darüber, ob sie damit umgehen können, wenn du keine hast!

Bezahlbare Lösungen fehlten

Insbesondere für kleinere Anbieter war es bisher kaum möglich, eine bezahlbare Lösung zu finden. Und hier kommen wir ins Spiel! SPORTLOOP bietet dir ab 49.00 CHF pro Monat das komplette Programm. Mit unserer Lösung kannst du online deine Termine, Teilnehmer, Kurse und Aufträge verwalten. So machst du deine Teilnehmer glücklich, gehst mit dem digitalen Trend und ersparst dir einen Haufen Büroarbeit. Wie SPORTLOOP genau funktioniert zeige ich dir in diesem Video.

Jetzt Info-video anschauen!
Von |2017-05-10T21:35:33+00:0010. Mai 2017|Allgemein|

Über den Autor:

Mein Name ist Dominique Ernst und ich arbeite als Produktmanager bei SPORLOOP. Ich bin Sportwissenschaftler und Marketingmanager und habe früher nebenberuflich als Fotograf gearbeitet. Ich freue mich in diesem Blog meine Erfahrungen und mein Wissen aus den unterschiedlichen Bereichen weiterzugeben. Ich hoffe meine Beiträge helfen dir weiter!

Ein Kommentar

  1. Pierina 31. August 2017 um 14:09 Uhr - Antworten

    Hallo lieber Dominique

    Ich finde es total cool, was du machst und sehr interessant was du schreibst 🙂
    Bin immer durstig nach Neuem. Vor allem wenn es darum geht, mit der Zeit im Internet mitzugehen. Ja, ich bin so richtig stolz, einer der ersten Anbieter in Olten bei euch bei SPRORTLOOP zu sein :=))
    Dein Vergleich mit Dienstleistungen und Käufe übers Internet zu 70% nehme ich gleich mit, wenn irgendjemand wieder etwas sagen will.
    Ich gehe mit der digitalen Zeit und bleibe so in Bewegung. Tönt yogisch und sportlich 😉
    Mal schauen, wie ich mich digitalisch so entwickle. Evlt. wäre Instagramm etwas und möchte auf meiner FDY-FB-Seite präsenter sein. Jedenfalls habe ich jetzt deine Newsletter abonniert und kann immer wieder dazu lernen 🙂
    Viele liebe nasse Sonnengrüsse
    Pierina

    PS: Vielen dank für deine Mail gestern. Habe bereits etwas umgestellt 😉

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Share This