Facebook Shop für Sportanbieter

In diesem Video-Kurztip zeige ich dir, wie du den frei zugänglichen Facebook Shop einrichtest und deine Sportangebote darin erfassen kannst. Die erfassten Angebote kannst du dadurch als Beitrag Teilen, wenn du zum Beispiel noch mehr Teilnehmer mobilisieren möchtest. Oder du hast die Möglichkeit Angebote direkt in deinen Bildern zu markieren, sodass Interessierte in nur wenigen Klicks zur Onlinebuchung gelangen.

Die volle Stärke dieser Funktion spielst du dabei mit einer Buchungslösung wie SPORLOOP aus, in dem deine Teilnehmer den kompletten Buchungsvorgang inklusive Bezahlung gleich online ausführen können.

Du hast für dein Unternehmen noch keine Facebookseite und weisst auch nicht so recht, wie du eine erstellen kannst? In diesem Beitrag zeige ich dir Schritt für Schritt wie du eine Unternehmensseite bei Facebook einrichtest. Wenn du in Zukunft keine Tipps und Tricks verpassen möchtest, dann schreibe dich am besten in den SPORTLOOP Newsletter ein.

Von |2018-03-19T10:33:31+00:0012. Juli 2017|Allgemein|

Über den Autor:

Mein Name ist Dominique Ernst und ich arbeite als Produktmanager bei SPORLOOP. Ich bin Sportwissenschaftler und Marketingmanager und habe früher nebenberuflich als Fotograf gearbeitet. Ich freue mich in diesem Blog meine Erfahrungen und mein Wissen aus den unterschiedlichen Bereichen weiterzugeben. Ich hoffe meine Beiträge helfen dir weiter!
Share This